ZUR PERSON

Politisches Interesse wurde bei Johann Padutsch schon in seiner Jugendzeit großgeschrieben. Geboren ist Johann Padutsch am 12. Mai 1955 in Salzburg. Seine politische Karriere begann nach der Elektrotechniker- Ausbildung, dem Präsenzdienst und der neun- jährigen Arbeit bei der Firma Siemens im Bereich Fernmelde- und Signaltechnik. Schon Damals wurde er als Bauleiter bei Großprojekten eingesetzt. Anschließend bestritt er seinen politischen Werdegang. Einer 5- jährigen Mitgliedschaft im Gemeinderat der Stadt Salzburg (82-87) folgte seine ebenso 5- jährige Position als Klubobmann (87-92).

Einen Aufstieg erlebte Johann Padutsch 1992, als er zum Bürgermeister- Stellvertreter gewählt wurde. Seine Ressortbereiche umfassten bis 1999 die Stadtplanung, den Verkehr und die gesamte Bezirksverwaltungsbehörde. Ab 1999 agierte er als Stadtrat für die Ressortbereiche Stadtplanung, Verkehr und Umwelt. Ab 2004 als Stadtrat für Raumplanung und Baubehörde.

Zahlreiche Projekte, die eine erhebliche Steigerung der Lebensqualität für die Salzburger Bevölkerung bedeuten, hat Johan Padutsch in seiner bisherigen politischen Karriere erfolgreich durchgesetzt. Darunter auch der Unipark in Nonntal, oder die Schaffung von Wohnraum für hunderte Bürger der Stadt Salzburg. Viele weitere werden folgen.

DINGE DIE WICHTIG SIND FÜR UNSER SALZBURG

PROJEKTE

Ich kämpfe für eine Stadt, in der Wohnen leistbar ist, der Öffentliche Verkehr zuverlässig und schnell, die Natur uns erhalten bleibt und die Bürger und Bürgerinnen bei ALLEN wichtigen Entscheidungen der Stadtpolitik mitreden können! Nur gemeinsam mit EUCH lässt sich das umsetzen! Die untenstehende Karte zeigt Projekte an denen ich in den letzten Jahren gearbeitet habe.

KONTAKT